Seit dem Jahr 2014 beschäftige ich mich intensiv mit der Computerkunst oder allgemeiner mit Generativer Kunst. Anknüpfend an meine früheren (manuellen) Versuche habe ich begonnen, selber zu programmieren und damit  Computerkunst zu erzeugen. Anfangs ging es mir u.a. um den Nachvollzug der frühen Werke mit aktuellen Werkzeugen (wie der visuellen Programmierumgebung Snap!). Mit zunehmender Praxis habe ich viele weitere Exponate erstellt, die ich inzwischen in einigen Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentieren konnte. Viele dieser Arbeiten finden Sie in den virtuellen Ausstellungen:

Die Reihe wird mit der Zeit vervollständigt. Hinzu kommt eine wachsende Sammlung weiterer Bilder, die (noch) nicht in den Ausstellungen zu sehen waren. Es lohnt sich also, ab und zu vorbei zu schauen!

Since the year 2014 I am intensively engaged in computer art or more generally in generative art. Following up on my earlier (manual) experiments, I have begun to program myself and thus create computer art. In the beginning I was interested in reproducing the early works with current tools (like the visual programming environment Snap!). With increasing practice, I created many more exhibits, which I have been able to present to the public in several exhibitions in the meantime. Many of these works can be found in the virtual exhibitions:

The series will be completed over time. In addition, there is a growing collection of other pictures that have not (yet) been shown in the exhibitions. So it is worthwhile to drop by from time to time!